Deutscher Gewerkschaftsbund

Internationale Wochen gegen Rassismus

iCal Download
Plakat

Veranstaltungen DGB

 

Am 14.03. um 18 Uhr laden wir zur Veranstaltung „Gewerkschaftsgeschichte als Migrationsgeschichte“ ins DGB-Haus ein (Spohrstraße 6-8, 34117 Kassel).

An diesem Abend wollen wir Gewerkschaftsgeschichte als Geschichte migrantischer Organisierung erzählen. Hierzu werden Kolleg*innen aus unterschiedlichen Generationen über ihre Erfahrungen gewerkschaftlicher Organisierung berichten. Über Erfahrungen der Solidarität, der Kooperation und auch des Konflikts. Diese Erfahrungsberichte werden von Peter Birke* um eine sozialwissenschaftliche Perspektive auf das Thema migrantische Organisierung und Gewerkschaften ergänzt. Neben diesen inhaltlichen Impulsen soll die Veranstaltung reichlich Platz zum gemeinsamen Austausch bieten.

Diese Veranstaltung ist nur eine von vielen Veranstaltungen im bunten Programm der diesjährigen IWgR. Ein Blick ins Programm lohnt auf jeden Fall!

(*PD Dr. Peter Birke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Universität Göttingen und Redakteur der Zeitschrift Sozial.Geschichte Online und forscht schwerpunktmäßig zum Thema Arbeit und Migration. 2022 erschien von ihm u.a. „GRENZEN AUS GLAS ARBEIT, RASSISMUS UND KÄMPFE DER MIGRATION IN DEUTSCHLAND“.)




Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis