Deutscher Gewerkschaftsbund

16.05.2019

Europaweit fair arbeiten! Eindrücke von der Veranstaltung zur Europawahl in Wabern

Zehn Tage vor der Europawahl haben GewerkschafterInnen mit PolitikerInnen diskutiert und gefordert: "Gleiches Geld für gleiche Arbeit am gleichen Ort!" Wir haben über die Arbeitsbedingungen in Branchen gesprochen, in denen viele Menschen aus Osteuropa arbeiten. Auf Einladung der DGB-Kreisverbände Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Kassel waren an der Diskussion dabei: Michael Rudolph (Vorsitzender DGB Hessen-Thüringen), Martina Werner (SPD), Lukas Stede (FDP), Jan Schalauske (Die LINKE). DGB-Geschäftsführerin Jenny Huschke moderierte das Gespräch über die Arbeit in Schlachthöfen, bei Speditionen, am Bau, in der Gebäudereinigung und in vielen anderen Branchen.


Nach oben

Reichtumsuhr

Ein Projekt des DGB Hessen-Thüringen & ver.di Hessen zur Vermögensverteilung in Deutschland

Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
weiterlesen …