Deutscher Gewerkschaftsbund

M.U.T. Initiative Eschwege

Als selbst von Erwerbslosigkeit Betroffene haben wir im Januar 2005
die unabhängige und offene Erwerbslosen-Initiative

M.U.T. - “Motivation und Tatkraft”

als Plattform zum Erfahrungsaustausch und gegenseitiger Hilfe gegründet.

Wir möchten gemeinsam mit anderen Menschen Erfahrungen und
Erkenntnisse zu folgenden Themen austauschen:
 

  • Erfahrungen im Umgang mit ALG II und Grundsicherung
     
  • Erfahrungen im Umgang mit ALG I
     
  • Erfahrungen im Umgang mit den “zuständigen Behörden”
     
  • Hilfe zur Selbsthilfe
     
  • Unterstützung bei Problemen, Informationen zur aktuellen Gesetzeslage,
    Durchsicht und Erklärung von Bescheiden, Formulierungshilfe im
    Schriftverkehr mit den Behörden, ausführliche Informationen bei
    abzusehender oder bereits eingetretener Arbeitslosigkeit, durch
    Gemeinschaft an Stärke gewinnen und vieles mehr.


M.U.T. wendet sich an alle, die nicht mehr nur “Einzelkämpfer”sein  möchten, sondern
ihre Interessen gemeinsam mit anderen  Betroffenen vertreten und auch durchsetzen möchten

Interessierte Menschen, die Hilfestellung suchen und/oder die Arbeit der Initiative
aktiv mitgestalten oder auch nur kennen lernen möchten, sind herzlich eingeladen an unseren Treffen teil zu nehmen.

Wann und Wo?

Montags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Alter Steinweg 8
37269 Eschwege (DGB-Büro)
Tel.  05651/60075


E-mail:
mut.initiative@gmx.de

Web  : Zur Homepage von M.U.T.
 


Nach oben